Johann Georg Grimm

Johann Georg Grimm 
< FREUNDESKREIS >

kultur-oa.de
-suche-




KOA

Südliche weitere Information, Presse, Links zu
Kunst und Künstlern der Region
Kunst Künstler



Freundeskreis Johann Georg Grimm  e.V. Info aktuell
Presse aktuellsitemap
vergrößern / Weiterleitung - bitte auf die Vorschaubilder klicken
2017

traditionelles Geburtstagsessen am Sa 22. April 2017 /19h im Gasthof Alpsee Anmeldung bis 15.4. >info
Thema Wie Grimm zu seinem Malstil des naturorientierten Realismus kam

2016

Jahreshauptversammlung So 11.12.16/19h im Gasthof Alpsee Bühl >info
Tagesordnung
1. Bericht über das zurückliegende Jahr, Planungen 2017 | 2. Kassenbericht
3. 'Manches bei Johann Georg Grimm war doch anders'
    Auswertung der Grimm-Briefe im Allgäuer Geschichtsfreund, Dezember 2016
4. Ein paar Neuigkeiten zu Grimm |  5. Verschiedenes, Wünsche und Anträge

traditionelles Johann Georg Grimm-Geburtstagsessen zum 170. Geburtstag, Mittwoch, 27. April.16
Brasilianisches Festessen mit verschiedenen Fleisch- und Wurstarten, vielen Gemüsesorten, aber keinem Stückchen Brot ...
wie immer um 19h im Gasthof Alpsee Bühl - Anmeldung bis 22.4. im Gasthof Tel 08323/6321 - 18€)

2015

wieder aufgefundene Grimm-Briefe im Original - Do 30.7./19h Gasthof Alpsee
Die Auswertung der Briefe von Johann Georg Grimm von 1872 bis 1878 und von 1887 hat der damalige Vorsitzende des Heimatvereins, Rudolf Herz, 1934 vorgenommen. Sie waren Hauptteil dessen, was wir von Grimm wussten. Dazu kam 1980 das Buch von Carlos Roberto Maciel Levy 'O Grupo Grimm' über Grimms Zeit in Brasilien. Inzwischen sind weitere Dokumente und Unterlagen gefunden worden, aber die Briefe Grimms bleiben eine wichtige Informationsquelle.
Jetzt haben die Brüder Josef, Manfred und Magnus Grimm aus Wimberg7Ostallgäu die damalige Briefe wieder entdeckt. Sie enthalten abweichende Fakten und Informationen über Georg Grimm, die uns seine Art näher bringen, außerdem Namen seiner Bekannten in Bühl, Hinweise auf Gönner und Reisebegleiter, die Herz nicht aufführte - also eine Reihe von Neuigkeiten...

In diesem Jahr findet das traditionelle Johann Georg Grimm-Geburtstagsessen
genau an seinem Geburtstag, Mittwoch, 22. April, statt
wie immer um 19h im Gasthof Alpsee Bühl - Anmeldung bis 18.4. im Gasthof/18€)

Jahreshauptversammlung Mi 25.2.15/19.30h im Gasthof Alpsee Bühl
Tagesordnung Rechenschafts- und Kassenbericht | Entlastung der Vorstandschaft
Neuwahlen : 1. und 2. Vorsitzender, Schatzmeister, Schriftführer, 2 Beisitzer, 2 Kassenprüfer
Neuigkeiten über J.G. Grimm | Verschiedenes, Wünsche und Anträge | Presse zur Wahl KB 25.3.15 >P

2014

Reisebericht + Fotos 8 Tage in Palermo anlässlich der Fertigstellung der Grabgestaltung
Mi 3.12./19h im Gasthof Alpsee Bühl - anschl. sizilianisches Essen / 14€

Flugreise des Freundeskreises nach Palermo vom Do 11.9. bis Do 18.9.2014
zum wieder hergerichteten, denkmalgeschützten Grab von Johann Georg Grimm in Palermo
mit Rahmenprogramm 'auf den Spuren Grimms in Westsizilien' | info 
Gunther le Maire
"Auf den Spuren Johann Georg Grimms" Allgäuer Gruppe besucht in Sizilien das Grab und Orte, von denen Grimm Skizzen und Zeichnungen hinterlassen hat, die sich in Immenstadt befinden, AAnz 31.10.
"Reliefporträt auf Bronzeplatte" Grab von Johann Georg Grimm in Palermo renoviert, AAnz. 27.8.14

Einladung zur Bilderschau im Museum Hofmühle Immenstadt Mi 16.7.14/18h
Die Werke Johann Georg Grimms, des bedeutendsten Malers, den Immenstadt hervorgebracht hat, vielleicht auch der bedeutendste des gesamten Allgäus, haben hier jetzt einen gebührenden zentralen Platz gefunden.
Diese vollständige Hängung des Museumsbestandes Grimm ist eine wichtiger Schritt, Johann Georg Grimm die Bedeutung zuzuerkennen, die ihm zusteht. Bis 2006 war nur ein einziges Grimm-Werk im Museum zu sehen: Die fälschlicherweise als brasilianische Landschaft bezeichnete und tatsächlich wohl korsikanische Landschaft mit der Wasser tragenden Frau, die das Museum zur Museumsgründung 1919 von dem Großen Sammler Ignaz Dornach als wertvolles Geschenk erhalten hat. Inzwischen ist ein weiteres Ölbild von Grimm im Depot und eine Anzahl von Zeichnungen in der Grafiksammlung gefunden worden, zuletzt 2013 Skizzen zu wichtigsten Werken von Grimm in Brasilien. Vier Ölbilder erwarb der Heimatverein aus der Dornach-Sammlung in Weiler. Dank der Sigwart-Stiftung und der Ilona–Reinig-Stiftung kamen weitere Ölbilder und ein Aquarell hinzu, die jetzt zentral im 1. Stock des Museum präsentiert werden.
Museum Hofmühle neue Dauerausstellung "Immenstadts bedeutendster Maler" Landschaftsbilder des Bühler Künstlers gelten als gewichtige Beiträge zum Realismus, Klaus Schmidt, Allg. Anzeigeblatt 24.7.14

traditionelles Geburtstagsessen am Mo 28. April 14 im Gasthof Alpsee
"Bronzeplatte für das Grab in Palermo" Wie der Freundeskreis Johann Georg Grimm
die Erinnerung an den bedeutenden Bühler Maler pflegt - Geburtstagsessen, AAnz. 24.5.14

Jahreshauptversammlung Fr 10.1.14/19.30h im Gasthof Alpsee Bühl
Tagesordnung u.a. Rückblick Grimm-Ausstellung, Zukunft Geburtshaus Grimm/Bühl, Pleinair-Maltag
Zur Wiederherstellung des Grabes von J.G. Grimm in Palermo ist eine Reise des Freundeskreises  geplant - Interessierte melden sich bitte bei
Gunther le Maire

   
Verein

  Zielsetzung des im August 2008 gegründeten Vereins:
- das Ansehen des 1846 in Bühl/Immenstadt geborenen Malers Johann Georg Grimm im Allgäu zu mehren
- das Andenken Grimms durch Ausstellungen und Veranstaltungen zu pflegen
- Grimms Leben weiter zu erforschen
- die Wertschätzung des künstlerischen Werks bei deutschen Kunsthistorikern zu fördern
- Grimms Grab in Palermo/Italien, wo der Maler 1887 41-jährig verstarb, instand setzen zu lassen 

  Jahresversammlung 2012
Info-Tafel
Johann-Georg-Grimm-Platz
Bühl 18.12.12
Freundeskreis JG Grimm Freundeskreis JG Grimm Freundeskreis JG Grimm Freundeskreis JG Grimm

Freundeskreis JG Grimm

Versammlung Freundeskreises Johann-Georg-Grimm aus Anlass des 125. Todestages von Grimm
Vorstellung Informationstafel über Grimm am Johann-Georg-Grimm-Platz in Bühl AAnz 15.12.12  >P
Jahreshauptversammlung im Gasthof Alpsee
Texte zum 125. Todestag am 18.12.1887 in Palermo
Präsentation 73-seitige Schrift in den Kemptener Geschichtsblättern von Gunther le Maire AA 20.12. >P
2. Grimm-Ausstellung im <i> Museum Hofmühle Immenstadt Konzept

Freundeskreis JG Grimm Freundeskreis JG Grimm Jahresversammlung 2012
re: Gunther le Maire zur geplanten Ausstellung
   
Pläne

2. Grimm-Ausstellung im <i> Museum Hofmühle Immenstadt ab 15. April 2013, AAnz 5.6.12 >P
Informationstafel
zu Werk und Vita am Johann-Georg-Grimm-Platz in Bühl
öffentlicher Grimmabend mit brasilianischem Essen und brasilianischer Musik im Sommer
traditionelles Geburtstagsessen am Mi 25. April /19h im Gasthof Alpsee Anmeldung bis 19.4.
(am eigentlichen Geburtstag, 22.4.12, ist Erstkommunion)
Grimmforschung Wer entdeckt einen echten Grimm ? Viele Werke sind verschollen; AAnz 16.12.11 >P

Freundeskreis Grimm traditionelles
Geburtstagsessen

am Mi 25. April /19h
im Gasthof Alpsee
Freundeskreis Grimm Freundeskreis Grimm Freundeskreis Grimm

 So 4.12./19h

Jahresversammlung 2011 Sonntag 4.12.2011/19h im Grimm-Stübchen/Bühl - Neuwahl für 3 Jahre (s.u.)

Freundeskreis Grimm

4. Geburtstagessen am Mittwoch, 27.April 2011/19h, im Grimm-Stübchen/Bühl
mit Fleisch und vielerlei Gemüse, Bier, aber ohne Brot - wie von Grimms Schüler Parreiras überliefert.
Vortrag Gerhard Bunk aus Blaichach Wie fern ist die Ferne? Aus dem Leben eines Weltenbummlers >T
Es gibt Informationen zum neuen Buch von Dr. Carlos Levy über Grimms Leben und Werk.

Freundeskreis Grimm Freundeskreis Grimm Freundeskreis Grimm Freundeskreis Grimm Freundeskreis Grimm
Johann Georg Grimm 1887

  Zielsetzung des im August 2008 gegründeten Vereins:
- das Ansehen des 1846 in Bühl/Immenstadt geborenen Malers Johann Georg Grimm im Allgäu zu mehren
- das Andenken Grimms durch Veranstaltungen zu pflegen
- Grimms Leben weiter zu erforschen
- die Wertschätzung des künstlerischen Werks bei deutschen Kunsthistorikern zu fördern
- Grimms Grab in Palermo/Italien, wo der Maler 1887 41-jährig verstarb, instand setzen zu lassen 

Info zum Verein
 Vorstand 2015    Vorsitzender  W. Gunther le Maire Immenstadt/Bühl
 Stellvertreter  Franz Braun Immenstadt/Bühl
 Schriftführer  Horst Lex
 Schatzmeister  Martin Witkowaki
 Beisitzer  Hans Seltmann, Dieter Eckhardt, Wilfried Köhne
 Kassenprüfer  Fritz Seltmann, Helmut Löther

Versammlung

 Mitglieder /
 Versammlung
  Mitgliederzahl bei Vereinsgründung/August 2008: 20
Gründungsversammlung
2008 im Grimmstübchen/Bühl wurde geleitet von
Bernhard Jahn, Rechtsanwalt in Immenstadt
  Jahresversammlung 2009 Mittwoch, 22.April 2009/18h, im Grimmstübchen/Bühl
mit anschließenden gemeinsamen Essen am Geburtstag des Malers
Parreiras-Iracema,1909 Quelle:Wikipedia Jahresversammlung 2010 Freitag, 22.Januar 2010/19.30h, im Grimmstübchen/Bühl
Tagesordnung 1.Tätigkeitsbericht 2.Planungen 2010 3.Verschiedenes/Wünsche/Anträge
4.Diavortrag über Grimms bedeutendsten Schüler >i Antônio Diogo da Silva Parreiras, der am 20. Januar 150 Jahre alt geworden wäre
Freundeskreis Grimm 4. Geburtstagessen am Mittwoch, 27.April 2011/19h, im Grimm-Stübchen/Bühl
mit Fleisch und vielerlei Gemüse, Bier, aber ohne Brot-zubereitet von Franz Braun-
wie von Grimms bedeutendsten Schüler >i Antonia Parreiras überliefert 
Vortrag von Gerhard Bunk aus Blaichach "Wie fern ist die Ferne" >T
Termin am Geburtstag leider nicht möglich, da am 22. April Karfreitag war !
Freundeskreis Grimm
 Sonntag
 4.12.2011/19 Uhr
Jahresversammlung Sonntag, 4.12.2011/19h im Grimm-Stübchen/Bühl - Neuwahl für 3 Jahre
Tagesordnung : 1. Tätigkeitsbericht | 2. Kassenbericht und Kassenprüfungsbericht
3. Neuwahlen : 1. und 2. Vorsitzender, Schriftführer, Schatzmeister, Kassenprüfer
4. Neues von Johann Georg Grimm | 5. Sonstiges
Freundeskreis J.G.Grimm freut sich auf zahlreiches Erscheinen und auch über neue Mitglieder
Presse Versammlung und Grimmforschung-Wer entdeckt einen echten Grimm? AAnz 16.12.11 >P

Neuigkeiten über Grimm und aus dem Verein

 Werke   Vortrag Johann Georg Grimm 'Leben und Werk' am Mi 6.April 2011/19h
Gunther <i> le Maire wird im Original und in einer power-point-Präsentation Bilder zeigen, die
bislang unbekannt waren und Grimms Leben entsprechend dem neuesten Wissenstand darstellen
 
  Versteigerung von Grimm-Arbeiten im Allgäuer Aktionshaus vom 4.-6.11.10
6 Ölbilder, 2 Aquarelle und 6 doppelseitige Skizzenblätter
aus diesem Grund : außerordentliche Versammlung am 14.10./19 h im Grimmstüble
  Erstes Buch nur über Johann Georg Grimm erscheint in Rio, Allg. Anz 28.5.10 >P
  Großformat Chirurg aus Güstrow informierte über ein Werk Grimms,
das er vor 35 Jahren in Berlin bekam: gemalt und signiert / Rom, 1873;
mit 90 x 70 cm das größte bekannte Werk in Deutschland
  Fundstück "Meeresbrandung" >W Marinestudie, Öl auf Leinwand, 21 cm hoch / 39 cm breit
Dornach-Liste Nr.1225, Depot <i> Museum Hofmühle
 Briefe   Hinweis auf die nach 1940 verschollene Korrespondenz von Grimm mit Eltern und Bruder Franz
   

                                         Presse / Verein / weitere Info

Werk Grimm Repro:le Maire   "Kunst und Kultur" Freundeskreis Johann Georg Grimm Neuwahl des Vorstands KB 25.3.15 >P
  Präsentation 73-s. Essay in Kemptener Geschichtsblättern von Gunther le Maire AA 20.12.
Informationstafel
über Grimm am Johann-Georg-Grimm-Platz in Bühl AAnz 15.12.12 
>P
>P
  'Große Schau über J.G.Grimm' Freundeskreis plant Ausstellung in Hofmühle  AAnz 5.6.12 >P
  Grimmforschung "Gesamtwerk wird neu bewertet" von <i> Gunther le Maire AAnz 7.5.11 >P
  Freundeskreis "Erstes Buch nur über J.G.Grimm" neue Erkenntnisse/Besuch in Rio AZ 28.5. >P
  "Bühler Dorfplatz nach Johann Georg Grimm benannt" - Allgäuer Anzeigeblatt, 29.01.09 >P
  "Verein beantragt: Dorfplatz in Bühl nach Maler Grimm benennen" - Allgäuer Anz, 28.11.08 >P
  "Freundeskreis Johann-Georg-Grimm" Erbe pflegen/Veranstaltungen planen Allg.Anz. 5.8.08 >P
Grabstätte Grimm 2007   Grabmal
Die letzte Ruhestätte Grimms wurde 2007 von Dr. Meinhard Ditterich auf dem Ausländerfriedhof in Palermo entdeckt. Die Instandsetzung wurde von den Behörden auf Initiative des Rotary-Clubs Palermo-Nord bereits genehmigt, die Planungen laufen.
"Künstlergrab in Palermo herrichten" - Allgäuer Anzeigeblatt, 21.8.08 >P
"Ein Kupferrelief mit des Meisters Zügen?" - Allgäuer Anzeigeblatt, 21.6.08
Denkmalpflege: Rotary-Clubs wollen Grab des Bühler Malers in Palermo herrichten lassen 
>P
vergrößern / Weiterleitung - bitte auf die Vorschaubilder klicken







Grimm - Cover





Werk Grimm





Werk Grimm





Werk Grimm, Wikipedia





Landschaft/Brasilien nach 1878, Hofmühle





Werk Grimm, Quelle:Wikipedia





Werk Grimm Foto:Hofmühle





Presse


Infotafel Grimm Foto:Höpfl

JG Grimm

Werk Grimm Foto:fjgg

Werk Grimm Repro:le Maire

Levy/Miller Foto:fkg
 

<i> weitere info auf Kultur-oa; >i weitere info bei z.B. Wikipedia; >> Weiterleitung auf fremde Webseiten
Presseartikel i.d.R. wenn nichts anderes angegeben >> Allgäuer Anzeigeblatt / >> Allgäuer Zeitung